Kategorie: Onlinesachen

„Onlinesachen“ ist die Kategorie rund ums Webdesign (HTML-, CSS-Experimente) und um Webtechnologien (JavaScript- und jQuery-Gehversuche). Außerdem geht es um Webkonferenzen und Streaming sowie andere Plattformen und Web-Angebote. Eine Übersicht über alle Kategorien gibt es hier.

Generative KI in Studium und Lehre Handreichung & Tipps zum Umgang mit Künstlicher Intelligenz

Auf Basis meiner Erfahrungen und den Rückmeldungen aus der Lehrendenschaft (und nach Rücksprache mit Präsidium und Prüfungsausschuss der THGA) habe ich mal einige Informationen zusammengetragen und daraus eine „Handreichung“ erstellt. Diese gibt es online als Volltext hier, außerdem als PDF in einer Langversion und jew. als Kurzversion für Lehrende und Studierende. Download Langversion (entspricht dem […]

Weiter lesen

Künstliche Intelligenz und Hochschule ChatGPT: Irgendwo zwischen nützlichem Werkzeug und dem Ende der Eigenleistung

Nach der ersten Aufregung rund um ChatGPT ringen Bildungseinrichtungen momentan um eine Einordnung von und einen Standpunkt zu ChatGPT (und anderen auf künstlicher Intelligenz1 basierenden Systemen). Ich dokumentiere in diesem Beitrag ein paar Unterhaltungen mit dem Chatbot, teste weitere KI-basierte Werkzeuge und Dienste und überlege, in wie weit solche Systeme das Lehren, Lernen und Prüfen in Zukunft beeinflussen könnten.

Weiter lesen

Update der Lernplattform (SoSe 2021) Übersicht über die wichtigsten (und geplanten) Änderungen

Am 09.05.2021 wird (bzw. wurde, je nach Lesezeitpunkt) die Lernplattform aktualisiert. In dem Zuge kommt es zu ein paar Neuerungen, die ich hier ankündigen bzw. beschreiben möchte: 1. Was ist neu? 1.1 Das Design Ich habe ein etwas aufgeräumteres Design erstellt (YMMV). Dabei habe ich auf überflüssige Rahmenlinien verzichtet und etwas mehr Weißraum und Abstände […]

Weiter lesen
Veröffentlicht von im Mai 2021 in Lernmanagement, Onlinesachen, verschlagwortet mit , , , ,

Icons unter freier Lizenz Das THGA-Iconset revisited

Ich habe mal alle Icons, die ich im Laufe der letzten Jahre erstellt und genutzt habe, vereinheitlicht und „in Serie“ gerendert. Insgesamt sind 83 Icons, Tendenz steigend, zusammengekommen. Alle sind 256×256 Px groß, liegen jeweils in zwei Formen und vier Farben vor (s.u.). Die Icons folgen grob den Prinzipien des „Flat Design“ und bedienen sich […]

Weiter lesen
Veröffentlicht von im Dezember 2019 in Medienproduktion, Onlinesachen, verschlagwortet mit , ,

Was auf die Ohren… Podcasts (nicht nur) rund um digitale Lehre

Dass Podcasts einen gewissen Hype durchleben, könnte man in letzter Zeit mitbekommen haben. Ich bin zumindest ein Anhänger von diesem Format, habe häufig – so weit es geht – einen Podcast m Ohr. Diese reichen von Nachrichten über Reportagen bis hin zu speziellen Fachthemen. Podcasts haben für mich unschlagbare Vorteile: Während 1,5 Std. Arbeits-/Rückweg und […]

Weiter lesen
Veröffentlicht von im Dezember 2019 in E-Learning, Onlinesachen, verschlagwortet mit ,

Schriftarten für die THGA CD-konforme Desktop- & Webfonts?

Seit 2016 verfügt die THGA über ein (je nach Lesezeitpunkt „neues“ 🙂 ) Corporate Design incl. neuem Logo und entspr. Schriftart: Das Logo ist eine sog. „Bild-Wortmarke“, bei dem – neben dem stilisierten Kopf Georg Agricolas – der genutzten Schriftart eine gewisse Bedeutung zukommt. Die Schriftart ist „Gotham Medium“, die von Hoefler&Co angeboten und lizenziert […]

Weiter lesen

Zugriffsstatistiken der Lernplattform Wer ich glaube, wer Sie sind ...

Wir setzen ja (bekanntermaßen? So steht es zumindest in den Datenschutzhinweisen in Abschnitt C. VI.) eine „Datenverkehrsanalysesoftware“ ein. Diese speichert (anonymisiert!) Informationen über die Seitenbesuchenden der Lernplattform. Diese Informationen wiederum fließen bei uns in Überlegungen ein, welchen Zielgruppen die Lernplattform gerecht werden sollte. Vor allem bei Entscheidungen rund um das Webdesign sind solche Auswertungen sinnvoll. […]

Weiter lesen

Alles so schön bunt … Die Farbenwelt der THGA

Tag zusammen. Farben sind ja so eine Sache, für viele vor allem eine Geschmacksfrage, die aber auch schnell die Grenzen zu Benutzendenfreundlichkeit (also z.B. Lesbarkeit, Kontrastwahrnehmung), Harmonie (z.B. komplementäre vs. monochrome Farbpaletten), und im beruflichen Umfeld auch Vereinheitlichung (im Sinne von Designstandards) und Wiedererkennung (im Sinne einer Corporate Identity) streift. Die THGA verfügt über ein […]

Weiter lesen